neue CD von Ingrid Peters "Lass es rocken"

Du hast Dir mal wieder eine CD gekauft und findest diese gut, oder möchtest anderen davon abraten, teile es hier mit. Es dürfen auch gerne CDs sein, die nicht mehr im Handel erhältlich sind. Gibt sicher etliches, wo sich die Suche lohnt.

Moderator: Manfred

neue CD von Ingrid Peters "Lass es rocken"

Beitragvon thorsten » Samstag 13. Oktober 2012, 15:18

Bild

Moin moin allerseits,

"Ungewöhnlich altmodisch" klingt dieses neue Album von Ingrid Peters. Drei Jahre mussten ihre Fans auf ein neues Album warten - und dieses Warten hat sich gelohnt.

Blickt man zurück auf die lange Karriere von Ingrid Peters, so war sie schon immer eine ungewöhnliche Sängerin. Bereits ihre erste Single Komm doch mal rüber landete 1976 in der deutschen Hitparade. Weitere Hits und viele Fernsehauftritte folgten, 1986 vertrat sie Deutschland beim Grand Prix, und dennoch reichte es nicht für die ganz große Karriere. Dafür war Ingrid Peters schon immer zu ungewöhnlich. Ihre Songauswahl war wenig stromlinienförmig und sie hat immer eine eigene Meinung vertreten - wirklich ungewöhnlich für diese Schlagerbranche.

Anfang der 90er Jahre kündigte Ingrid Peters ihren Plattenvertrag mit Ralph Siegel und nahm ihre Karriere fortan in die eigenen Hände. Für das neue Album "Lass es rocken" hat sie alle Texte selbstverfasst. Und musikalisch zeigt sie sich in verschiedenen Facetten, von der gefühlvollen Ballade bis zum knackigen Popsong.

"Ich habe mich nie als Schlagersängerin gesehen", hat Ingrid Peters kürzlich in einem Interview betont, "von wenigen Ausnahmen abgesehen, habe ich doch keinen klassischen Schlager gesungen, sondern deutsche Popmusik." Die neuen Songs haben allemals Chanson-charakter, das poppige Titelstück "Lass es rocken" und auch "Spanischer Wahnsinn" sind absolut partytauglich. Bei den meisten Songs stehen allerdings die eindringlichen Texte im Vordergrund. Schöne Balladen, aber keine banalen Liebeslieder, sondern Gedanken und Auseinandersetzungen über Freundschaft und Partnerschaft, wie sie nur in der Reife des Lebens entstehen können.

Die Coverversion aus der TV-Sendung Cover my Song und vier Bonustracks aus ihrem Musical-Bühnenprogramm runden diese CD ab.

Den "ungewöhnlich altmodischen" Sound dieses Albums empfinde ich als ausgesprochen wohltuend. Auf den derzeit modernen Discofox-Stampf wird komplett verzichtet. Stattdessen bietet ein kleines Ensemble abwechslungsreiche Melodien. Hier und da jault eine Gitarre auf und es mischt sich ein fetter Bläsersatz ein. "Ich habe das Gefühl, dabei zu meinen Wurzeln zurückzukommen", resümiert Ingrid Peters im Promotext der Plattenfirma, "Lass es rocken… fast so was wie ein Lebensmotto."

Die neue CD von Ingrid Peters ist ab 19.Oktober über diesen Link von memoryradio bei Amazon zu bestellen.

In der Schlager-Illustrierten am 28.Oktober werde ich das neue Album von Ingrid Peters vorstellen.

Thorsten Schmidt
meine Homepage: www.kultur-buch.de
Benutzeravatar
thorsten
memoryradio Moderator
 
Beiträge: 524
Registriert: Mittwoch 8. September 2010, 23:58
Wohnort: Bremen

Zurück zu CD-Besprechungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast